Streckmetalldecken

Aufbau

Material: Stahl oder Aluminium
Oberfläche: nach Wahl des Auftraggebers aus der Farbpalette des Herstellers
Unterkonstruktion: metogla Aluminium Profil
Breitbandabsorberauflage: wahlweise metogla PF-Absorber (B1) oder metogla A2-Absorber (A2) Farbe schwarz oder weiß, Absorberklasse A
Einbauten: bündig, auch oberhalb und unterhalb möglich
Höhenaufbau: 85 mm
Gewicht: ca. 0,08kN/m²
freier Querschnitt: >70%
Verlegezeit: ca. 0,5h/m²
Eigenschaften: ballwurfsicher, reversibel, homogen, ungekantet, rahmenlos
Einsatzbereiche: Sporthallen, Mensen, Foyer

Die metogla hatsports sind die ersten homogenen Streckmetalldecken aus
ungekanteten Platinen mit allseitig geschlossenen Rautenmaschen.
Sie bietet dem Betrachter ein rasterfreies, homogenes Bild. Trotz
ihrer Leichtigkeit erreicht sie die in Sporthallen geforderte Ballwurfsicherheit
spielend.

Streckmetalldecken / Bild-1
Streckmetalldecken / Bild-2
Streckmetalldecken / Bild-3